Plattformökonomie im Banking

FINMAS-Studie

Die Studie „Plattformökonomie im Banking“ analysiert die Entwicklungen im bankenfremden E-Commerce und überträgt die Ergebnisse auf das Banking. Sie erhebt die Digital Readiness der Sparkassen-Finanzgruppe, zeigt auf, welche Mehrwerte die Institute ihren Kunden künftig bieten müssen, betrachtet verschiedene plattformökonomische Geschäftsmodelle und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für die strategische Weiterentwicklung des Unternehmenskonzeptes Sparkasse.

Supertitle + Einleitung BaufiLead
Die Studie und ihre Kapitel in der Übersicht

Diese Fragestellungen werden beantwortet

Kapitel 1
Standortbestimmung Plattformökonomie
Kapitel 1

Standortbestimmung Plattformökonomie

  • Welche Branchen sind Vorreiter in der Plattformökonomie?
  • Welche Art von Plattformen gibt es und was charakterisiert diese?
  • Warum bieten All-in-one-Ansätze dem Endkunden das perfekte Rundum-Paket?
Kapitel 2

Bankkunden und ihre Entscheidungswege

  • Warum radikalisiert sich das Kaufverhalten von Endkunden?
  • Wie kann durch internetbasierte Kundeninteraktion der Point-of-Decision besetzt werden?
  • Warum wird Casual Banking zum Wunscherfüller?
Kapitel 2
Bankkunden und ihre Entscheidungswege
Kapitel 3
Digital Readiness der Sparkassen-Finanzgruppe
Kapitel 3

Digital Readiness der Sparkassen-Finanzgruppe

  • Aus welchen Erfahrungswerten können Sparkassen Vorteile im aktuellen Marktumfeld ableiten?
  • Warum begeistern sich Kunden für andere Marktteilnehmer?
  • Welche Strategie ist die richtige, um auf verändertes Kundenverhalten und onlineorientierte Kaufprozesse einzuzahlen?
Kapitel 4

Mögliche Geschäftsmodell-Innovationen via Plattformökonomie

  • Welches Plattformmodell ist das richtige, um das Geschäftsmodell Sparkasse zu innovieren?
  • Wie können Alleinstellungsmerkmale im Wettbewerb um die Kundenschnittstelle generiert werden?
  • Warum brauche ich eine All-in-one-Kundenplattform?
Kapitel 4
Mögliche Geschäftsmodell-Innovationen via Plattformökonomie

Gelangen Sie hier direkt zu Ihrem Anfrageformular für die FINMAS-Studie

Sie interessieren sich für die Leistungen der FINMAS rund um die Studie "Plattformökonomie im Banking"? Unter Angabe Ihrer Kontaktdaten melden wir uns gern bei Ihnen!

akzeptiertIch bestätige die Datenschutzhinweise zur Kenntniss genommen zu haben.

Die FINMAS-Studie nutzen

Die Leistungen im Überblick

Mit FINMAS die Plattformökonomie als Chance nutzen

  • hochwertiges und individuelles Gesamtpaket der Studie
  • Entscheidungsträgerworkshop zur Plattformökonomie
  • Standortanalyse sowie Benchmarking des eigenen Institutes versus Studienergebnisse
  • Zielworkshop sowie daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen
  • Ausarbeitung einer Digital-Strategie
  • Begleitung von Geschäftsmodellinnovationen in Umsetzungsprojekten

FINMAS direkt Kontaktieren

Ihr Ansprechpartner für die FINMAS-Studie,
Sebastian Bleil, freut sich auf Ihre Nachricht: