Digitale Finanzmarktplätze
für Sparkassen

FINMAS ist der digitale Partner der Sparkassen-Finanzgruppe. Mit den webbasierten Finanzmarktplätzen BaufiSmart und KreditSmart können Sparkassen als Produktanbieter, als Vertrieb oder in beiden Rollen auf dem Marktplatz auftreten, um Kunden:innen das individuell beste Angebot zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus unterstützt FINMAS Sparkassen bei der Zusammenarbeit mit Vertrieben und bietet professionelle Beratung sowie Lösungen für den Online-Bereich an.

Transparenz und Vergleich auf einen Klick

Eine Plattform – viele Möglichkeiten

Europace Vertriebe
  • Überregionale Vertriebspartner:innen
Sparkasse als Produktanbieter
  • Eigenes Sparkassen-Produktangebot
  • Produktangebot der Kooperations- und Verbundpartner:innen
Sparkasse als Vertrieb
  • Vertriebspartner:innen
    • Handelsvertreter:innen der LBS
    • Partner:innen der Sparkasse
    • FORUM
  • Online-Vertrieb
  • Stationärer Vertrieb
EUROPACE PRODUKTANBIETER
  • zusätzlich ca. 200 Banken
Erfahre mehr über die Funktionen von BaufiSmart. Erkunde einfach unsere Oberfläche.
Auf der Suche nach dem besten Baufinanzierungsprodukt

Theos Traum vom Eigenheim

Das ist Theo

Theo ist 32 Jahre alt und arbeitet als ausgebildeter Industriekaufmann in Festanstellung. Er ist technikaffin und gewissenhaft. Zusammen mit seiner Freundin lebt er in einer Wohnung.

Während sich Theo immer erwachsener fühlt, möchte er mit seiner Freundin ein gemeinsames Leben aufbauen. In den Zukunftsvorstellungen des Pärchens nimmt ein Eigenheim eine zentrale Stelle ein.

Theo plant gern sorgfältig. Wenn es um weitreichende Entscheidungen geht, braucht er das Gefühl von Transparenz und Sicherheit. Für Information und Kommunikation nutzt er vor allem das Internet, holt sich aber auch gern die Meinung von Kolleg:innen und Freund:innen ein. Theo möchte prinzipiell immer die für ihn beste Lösung. Das Risiko, speziell in finanziellen Angelegenheiten, übervorteilt zu werden, bereitet ihm großes Unbehagen.

1. Theos Traum vom Eigenheim

Theo ist auf der Suche nach dem besten Baufinanzierungsprodukt für sein geplantes Eigenheim.

Sowohl Vertriebe als auch Kreditinstitute haben viele Möglichkeiten sich optimal für den Kunden aufzustellen. Bei diesem Prozess unterstützt FINMAS beide Seiten ganzheitlich digital:

  • Anbindung von Vertrieben an die Sparkasse
  • Abbildung des Produktportfolios für alle Vertriebspartner:innen
  • durchgehend digitale Antragsstrecken für Finanzierungsprodukte
  • Full Service durch projektunterstützendes Consulting und Schulungen

2. Die Suche nach dem passenden Baufinanzierungsprodukt

Zuerst sucht Theo im Internet nach Informationen und verschafft sich einen Überblick über den Markt und seine Möglichkeiten. Er wird auf Vertriebe aufmerksam, die für ihn in Frage kommen. Zusätzlich bekommt er Empfehlungen von Kolleg:innen und aus dem Freundeskreis.

Mit der richtigen Positionierung im Internet werden vor allem onlineaffine Kunden gewonnen. Um auf sich aufmerksam zu machen, können verschiedene Strategien parallel verfolgt werden: durch Platzierung des Finanzierungsobjektes, über Vergleichsportale, durch Suchmaschinenoptimierung oder über die eigene Internet-Filiale. FINMAS bietet dafür:

  • Analyse der Digitalkompetenz im Bereich Baufinanzierung
  • auf den digitalen Kunden zugeschnittene Prozess- und Produktberatung
  • toolgestütztes Gewinnen von Neukund:innen über Internet-Filiale und S-App mittels BaufiLead
  • Integration von Immobilienangeboten in den Leadprozess
  • technische Implementierung und gezieltes Coaching

3A. Beratung in der Sparkasse

Theo schätzt die hohe Beratungsqualität eines etablierten Marktteilnehmers, bei dem er bereits Kunde ist. Seine Ziele und Wünsche werden aufgenommen und erfasst. Im Anschluss erhält er ein individuelles Finanzierungsangebot.

In der persönlichen Beratung entscheiden Marktkenntnis und Kommunikationsfähigkeit des Beraters. FINMAS bietet dem Vertrieb in der Sparkasse mit BaufiSmart ein performantes Frontend an, das Berater:innen durch den Prozess führt und vorgescorte eigene und fremde Finanzierungsprodukte anzeigt. Mit der Dokumentenbibliothek und der Wissensdatenbank stehen den Berater:innen wichtige Services zur Verfügung, sodass sie sich voll auf das Kundengespräch konzentrieren kann.

  • Zugriff auf vorgescorte Finanzierungsangebote, auch von anderen Anbietern
  • regulatorische Anforderungen werden stringent eingehalten, zum Beispiel WIKR und DSGVO
  • Nutzung von alternativen Beratungsformaten, wie zum Beispiel per Videochat
  • gezielte BaufiSmart-Schulungen der Mitarbeiter:innen
  • doppelte Datenerfassung entfällt dank direkter Überleitung zu OSPlus Kredit
  • Kreditentscheidung wird direkt in BaufiSmart dokumentiert

3B. Beratung durch einen Vermittler

Über eine Empfehlung gelangt Theo an einen Vermittler. Dieser bietet einen kompletten Marktüberblick. Das ist für Thea bequem und zeitsparend, da er sich über alle Produkte informieren und das für ihn passendste auswählen kann.

Regionale und überregionale Vertriebspartner:innen bieten Produkte vieler Institute an. Über FINMAS können Sparkassen diese Vertriebe professionell an sich binden und ihnen Zugang zum gesamten Marktplatz verschaffen. Das ist wichtig, um sich in einem sich dynamisch verändernden Markt stärker zu positionieren und mehr Finanzierungsgeschäft über weitere Vertriebskanäle zu generieren.

  • FINMAS PartnerSales & Solutions unterstützt bei Zusammenarbeit mit Vertriebspartner:innen
  • Clearing übernimmt die Fallbearbeitung beim Vermitteln an fremde Finanzierungspartner:innen
  • Steigern des eigenen Volumens über regionale Kooperationspartner:innen
  • FINMAS bietet Zugang zu über 30 überregionalen Vertriebsorganisationen mit mehreren Tausend angeschlossenen Berater:innen
  • umfangreiches Reporting zum gesamten Finanzierungsvolumen aus Eigen- und Fremdgeschäft

4. Die Entscheidung für ein Baufinanzierungsprodukt

Schließlich entscheidet sich Theo für das Produkt, das all seine Anforderungen erfüllt, Flexibilität gewährt und ihm insgesamt das Gefühl gibt, die richtige Wahl getroffen zu haben. Ein moderner, digitaler und sicherer Weg der Abwicklung sind ihm dabei wichtig.

Neben den Kondition sind auch weiche Faktoren dafür ausschlaggebend, für welches Institut sich Kund:innen entscheiden. Individuelle und verständliche Beratung, empfundene Sicherheit oder eine hohe Flexibilität während der gesamten Darlehenslaufzeit sind wichtig. Hier hilft FINMAS, ein konkurrenzfähiges Produkt auf dem Marktplatz anzubieten, gestützt von den Auswertungen des FINMAS Reportings. Darüber hinaus unterstützt das Reporting bei der besseren Positionierung der Produkte im Markt.

  • versierte Beratung zur Produktgestaltung
  • Benchmarking der Geschäftsstruktur mit eigenem regionalem Markt
  • Prognose von Entwicklungstrends im eigenen regionalen Markt
  • Potenzialanalysen und individuelle
    Handlungsempfehlungen

5. Das neue Heim

Es ist soweit: Theo kann sein neues Heim beziehen.

6. Theo sucht weitere Finanzierungen und Services

Als frisch gebackener Eigenheimbesitzer möchte Theo sein Risiko absichern und braucht außerdem einen Kredit für die Inneneinrichtung. Wieder begibt er sich auf die Suche nach passenden Anbieter:innen. Seine Anforderungen an einen professionellen und digitalen Finanzierungsprozess sind gewachsen.

Über die Zusammenarbeit mit FINMAS können Vertriebe auch weitere Produkte anzubieten. Sei es die Absicherung von Risiken, Forward-Darlehen oder zusätzlicher Finanzierungsbedarf in Form von Ratenkrediten. Für Ratenkredite bietet FINMAS den Sparkassen mit KreditSmart die Stärkung ihres eigenen bilanzwirksamen Geschäftes an.

  • Platzierung der eigenen Ratenkreditprodukte auf dem Finanzmarktplatz
  • enge Verknüpfung von Finanzierung und Immobilienangeboten durch Partnerschaft mit FIO
  • Aufbau eines digitalen Versicherungsmarktplatzes
Interviews

Kunden:innen über FINMAS

Das sagen unsere Kunden über uns

Das Wichtigste auf einen Blick

FINMAS Highlights

 

BaufiSmart

Der digitale Marktplatz für Baufinanzierungen

KreditSmart

Der digitale Marktplatz für Ratenkreditprodukte

FINMAS

Unser Unternehmen und unser Team

Blog

Neuigkeiten von
FINMAS